Archiv

13.12.2012

SystemsX.ch startet mit 15 Projekten in die zweite Hälfte

SystemsX.ch, die Schweizerische Initiative für Systembiologie, geht 2013 in die zweite Hälfte. In dieser stehen quantitative Modellierungen von biologischen Prozessen und medizinische Fragestellungen im Vordergrund. Zum Auftakt wurden gestern 15 neue, interdisziplinäre Forschungsprojekte bewilligt, die bis 2016 über ein Gesamtbudget von CHF 60 Mio. verfügen.

Medienmitteilung (PDF Download)

10.12.2012

Systems biology meets epigenetics:

Scientists from the Friedrich Miescher Institute for Biomedical Research and the Biozentrum of the University of Basel have published an important proof-of-principle study. These results are also important for the SystemsX.ch RTD Project «Cell Plasticity» as the same approach is applied to other models of differentiation and disease within this project.
more »

04.11.2012

The rules of change: long-term imaging of brain plasticity

The team of Prof. Helmchen from the RTD Project «Neurochoice» developed a new method for long-term investigations of neuronal plasticity in the living mouse brain, which has implications for understanding pathological changes in neurological disorders.weiter »

25.10.2012

Virus nutzt Abfallsystem der Zelle aus

ETH-Forscher zeigen auf, dass das Vaccinia-Virus die Abfallentsorgung der Wirtszelle so geschickt manipuliert, dass diese dem Eindringling sogar bei der Vermehrung hilft. Nun haben die Virologen auch einen Weg gefunden, um das Abfallsystem und damit die Virusinfektion zu blockieren.

Diese Forschungsarbeit wird von SystemsX.ch unterstützt (RTD-Projekte InfectX und CINA)
weiter zum Artikel, erschienen im ETH Life Newsletter »

Kontakt

Christa Smith
Kommunikation
Clausiusstr. 45, CLP D 2
CH-8092 Zurich
phone +41 44 632 42 77
fax +41 44 632 15 64 
christa.smith(at)systemsx.ch

Archiv 2005 - 2011

PDF Download
2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005